ESSENZEN - Der Chor

ESSENZEN – das sind über 20 "kollektive Individualisten", ein Großteil mit Banderfahrung und musikalischer Ausbildung. Inspiriert von College-a-cappella-Gruppen aus den USA machen ESSENZEN moderne Pop- und Rockmusik – und das ausschließlich mit ihren Stimmen. Seit 2004 sind ESSENZEN vor allem in Niedersachsen und Bremen "on tour".

ESSENZEN wurde Anfang 2004 von der Chorjugend im Chorverband Niedersachsen-Bremen e.V. als
Auswahlchor gegründet. Seit 2009 steht der Chor auf eigenen Beinen und kann sich somit voll und ganz auf eine freie und unabhängige musikalische Arbeit konzentrieren.

Neben dem Sieg beim Bremer Chorwettbewerb 2009 in der Kategorie „Jazz vokal et cetera“ gehören unter anderem die Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund und die musikalische Mitwirkung an den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit 2010 in Berlin zu den Höhepunkten der Auftritte der ESSENZEN.
Im Januar 2012 konnte der Chor seine erste CD „ESSENZEN“ veröffentlichen.
Seit 2013 singen ESSENZEN vollmikrofoniert und betreten somit Neuland in der hiesigen Chorszene. Ziel ist ein einzigartiger Sound, welcher kreative Experimente zulässt.

Die jungen Erwachsenen kommen aus Bremen und Niedersachsen, Hamburg und Berlin sechs mal im Jahr zu gemeinsamen Probewochenenden an wechselnden Orten zusammen.
An den Probewochenenden arbeiten die Sängerinnen und Sänger an zum größten Teil eigenen Arrangements, an gemeinsamem Chorklang und an ihrer Bühnenpräsenz. Abwechslungsreiche Workshops mit wechselnden Gastdozenten runden die intensive Probenarbeit ab.

2014 konnten die ESSENZEN ihr zehnjähriges Jubiläum feiern und setzen dabei weiterhin auf einen harmonischen Popsound und einen unverwechselbaren Groove, der auch durch den Einsatz von Mouthpercussion entsteht. Gefühlvolle Balladen gehören genau so zum Repertoire wie Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte.

FACEBOOK